Fonds Herzensprojekte

 

Herzensprojekte tragen viele Menschen in sich… als inneres Bild, Wunsch, Vision.

Herzensprojekte werden von Menschen gelebt bei ihren Tätigkeiten, der Arbeit, ihren Interessen.

Und Herzensprojekte sollen sich immer mehr in der Welt zeigen und entfalten.

 

Bei freundschaftlich-visionärem Austausch von Kim Jana Degen und Jeannine Brutschin (momo&ronja), sowie Desirée Bär, entstand der Impuls einen Fonds für Herzensprojekte zu gründen. Seit Frühling 2020 gibt es diesen Fonds, initiiert von Desirée Bär, und wir freuen uns, ihn dir vorzustellen!

Dieser Fonds unterstützt ausgewählte Herzensprojekte mit Beiträgen für professionelle Projektbegleitung. Gerade in schwierigen Situationen fehlt solchen Projekten oft das Geld für diese dringend nötigen und ausserhalb des regulären Budgets anfallenden Ausgaben. Hier hilft der Fonds Herzensprojekte weiter.

Mit Herzensprojekten sind Projekte gemeint, die aus einem inneren Bedürfnis, einer inneren Vision einer Person oder Gruppe von Menschen entstehen und gemeinnützigen Charakter aufweisen. Die Projekte tragen zu einem gesellschaftlichen Wandel bei, der Wert legt auf Naturverbundenheit, Bewusstseinsentwicklung und gemeinschaftliches Miteinander.

Mögliche herausfordernde Situationen, in denen eine Projektbegleitung sinnvoll sein kann:

  • beim Projektstart
  • bei Krisen und Blockaden
  • bei Neuausrichtung und Veränderungsprozessen

Der Projektfonds ist Anlaufstelle für Herzensprojekte und unterstützt sie durch die Vermittlung von passenden Expert*innen. Ziel ist die Wirksamkeit der Projekte in einem ganzheitlichen Sinn sicherzustellen.

 

Unterstütze das Gelingen von Herzensprojekten mit einer Spende

Der Fonds Herzensprojekte wird von der Stiftung Freie Gemeinschaftsbank verwaltet. Spenden an den Projektfonds sind steuerabzugsfähig, da die Stiftung schweizweit als gemeinnützig anerkannt ist. Eine entsprechende Steuerbescheinigung für die Spender wird jeweils per 31. Dezember bis spätestens zum 31. Januar des Folgejahres von der Geschäftsstelle der Stiftung ausgestellt.

Kontoangaben:
Stiftung Freie Gemeinschaftsbank
Meret Oppenheim-Strasse 10
4053 Basel
IBAN: CH26 0839 2000 0282 2031 5
BIC: FRGGCHB1XXX
Zahlungszweck: Fonds Herzensprojekte (Bitte angeben, damit das Geld richtig zugeordnet wird.)

 

Expert*innenpool im Aufbau

Neben momo&ronja werden weitere Fachpersonen je nach Projekt und Anliegen hinzugezogen und langfristig ein Pool von geeigneten Expert*innen aufgebaut. So kann sichergestellt werden, dass zukunftsgerichtete Projekte (im Sinne von Herzensprojekten wie oben definiert) in herausfordernden Situationen professionelle Unterstützung erhalten.